Undersea Hunter – Cocos Island

Wollten Sie schon immer einmal in einem U-Boot tauchen? Das können Sie auf dem Undersea Hunter tun! Natürlich können Sie auch nur mit Schulen von Hammerhaien, Tigerhaien und Walhaien tauchen….
Reisezeitraum
Ganzjährig
Merkmale
Boottauchen
Preis ab
11 Tage ab €5825,- p.p

Tauchen um Cocos Island

Undersea Hunter heißt Sie im Reich der großen pelagischen Fische willkommen, wo der Ozean vor Leben nur so strotzt. Unter Wasser leben bis zu 12 Haiarten, mehrere Arten von Rochen und Meeresschildkröten sowie Stachelmakrelen, die groß genug sind, um die Sonne zu verdunkeln.

Cocos Island, ein Nationalpark in Costa Rica und UNESCO-Weltkulturerbe, ist nach wie vor eines der exklusivsten und abgelegensten Tauchziele der Welt.

Tauchen rund um die Insel Cocos, Isla del Coco, vor der Küste Costa Ricas, ist ein unvergessliches Erlebnis. Cocos Island ist bekannt für große Populationen von Hammerhaien. Diese prächtigen Kreaturen sind in großer Zahl rund um die Insel zu finden, vor allem an dem berühmten Tauchplatz „Dirty Rock“. Dieser Tauchplatz befindet sich an der Nordseite der Insel. Die Taucher erwarten Dutzende von Hammerhaien, aber auch andere Haiarten wie Galapagoshaie und Seidenhaie. Die Cocos-Insel beherbergt auch eine große Vielfalt an tropischen Fischen, darunter Papageienfische, Kaiserfische und Schnapper. Die Insel ist auch ein großartiger Ort, um Meeresschildkröten, Adlerrochen und gelegentlich sogar Buckelwale zu beobachten.

Cocos Island ist eine unbewohnte Insel, die von der costaricanischen Regierung geschützt wird. Die beste Art, Cocos Island und die umliegenden Gewässer zu erkunden, ist ein Tauchausflug mit einem Safariboot. Die Insel Cocos ist etwa 550 km vom costaricanischen Festland entfernt.

Diese Reisen dauern in der Regel 10 Tage und ermöglichen es Tauchern, die vielen verschiedenen Tauchplätze rund um die Inseln zu erkunden.

Kurz gesagt, Tauchen auf den Cocos-Inseln in Costa Rica ist ein einmaliges Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Das klare Wasser und die vielfältige Unterwasserwelt machen die Inseln zu einem Paradies für Taucher.

Beste Reisezeit: Die beste Zeit zum Tauchen auf Cocos Island ist von Dezember bis Mai. Während dieser Zeit sind die Wassertemperaturen am wärmsten und die Sicht am besten. Außerdem ist dies die Trockenzeit und die Chancen auf gutes Wetter und ruhige See sind am größten. Dies ist auch die Zeit, in der die Hammerhaie am aktivsten sind.

Video abspielen

Video von Behind the Mask, gedreht auf der Argo, dem Schwesterschiff der Undersea Hunter.

Durchschnittliche Temperaturen

Tipps zum Neoprenanzug für Cocos Island

Mindestens ein 3 mm Neoprenanzug ist ratsam, da die Wassertemperatur bei 26-29°C liegt. Für viele Taucher ist es eine gute Idee, einen 5 mm Neoprenanzug für zusätzliche Wärme beim Tauchen mitzunehmen.

Was werden Sie auf dieser Reise erleben?

Reiseroute hier ansehen

Tag 1 - Die Reise nach Costa-Rica

Heute fliegen Sie nach Costa-Rica. Es gibt mehrere Möglichkeiten, von Europa nach San Jose, Costa Rica zu fliegen. Zu den großen Fluggesellschaften, die diese Strecke bedienen, gehören KLM und Delta Airlines. Die Flugzeit beträgt in der Regel zwischen 11 und 15 Stunden, abhängig von der Fluggesellschaft und der Anzahl der Zwischenlandungen. KLM fliegt an einigen Tagen direkt nach San Jose.

Vor der Tauchsafari gibt es immer eine Übernachtung in San Jose.

Tag 2 & 3 - Von Puntarenas nach Cocos Island

Heute werden Sie am späten Vormittag/frühen Nachmittag in Ihrem Hotel in San Jose abgeholt. Mit einem privaten Bus werden Sie zusammen mit den anderen Tauchern nach Puntarenas gebracht. Diese Fahrt dauert etwa 1,5 Stunden.

Von Puntarenas aus fährt das Boot nach Cocos Island. Die Überfahrt dauert etwa 32-36 Stunden. Die Gäste können diese Zeit nutzen, um Tauch- und Kameraausrüstung zu organisieren und sich zu entspannen und die Sonne zu genießen. Sehen Sie sich Videos an oder chatten Sie mit unserer Crew, um noch besser auf das Tauchen vorbereitet zu sein. Sie können diese Zeit auch nutzen, um einen unserer Tauchkurse zu absolvieren, z. B. die Nitrox-Zertifizierung.

Am Ende des 3. Tages erreichen Sie die Insel Cocos. Dann ist es zu spät zum Tauchen, und Nachttauchen ist nicht erlaubt. Aber keine Sorge, nach einer weiteren erholsamen Nachtruhe beginnt das Tauchfest.

Tag 4 bis 10 Tauchen um Cocos Island

In den nächsten sieben Tagen werden Sie etwa 22 Tauchgänge machen. Normalerweise 3 Tauchgänge pro Tag in einer Tiefe von 18 bis 30 Metern. Das Tauchen findet rund um die Cocos-Insel statt und es gibt viele verschiedene Tauchplätze. Hier finden Sie eine Auswahl der schönsten Tauchplätze. 

Alcyone: Ein 600 Fuß langer, unter Wasser liegender Berg, dessen Spitze 75 Fuß von der Oberfläche entfernt ist. Schwärme von Hammerhaien, Mantarochen und Fischschwärmen. Möglicherweise Segelfisch oder Marlin.

 Big Dos Amigos: Diese kleine Insel hat einen 14 Meter hohen Bogen und einen 60 Meter hohen Gipfel an der Südostseite. Halten Sie Ausschau nach Rainbow Runners, Yellowtail Snapper, Bigeye Jacks und Hummer. Hammerhaie schwimmen zwischen der Spitze und dem Bogen.

Bird Island, Chatham Bay: Dieser Tauchplatz vor der Chatham Bay südöstlich von Manuelita bietet eine Vielzahl von Meereslebewesen, darunter Anglerfische, Hummer, Muränen, Rochen, Weißspitzenhaie und Hammerhaie. Es gibt sogar eine Putzstation.

Dirty Rock: Eine große Insel mit Schulen von Marmorrochen und Hammerhaien.

Lone Stone: Schulung von Marmorstrahlen und Mobula-Strahlen.

Manuelita: Die nordöstliche Ecke hat eine hohe Mauer. Viele White Tips, Marble Rays und Schulen von Creoles.

 Ubing Rock, Wafer Bay: Dieser 300-Fuß-Felsen beginnt in 20 Fuß Höhe und sinkt auf einen 110-Fuß-Sandboden ab. Der südöstliche Hang zieht Schulen von Hammerhaien an.

Optionaler Ausflug: DeepSea U-Boot

Undersea Hunter bietet die einmalige Gelegenheit, zu sehen, wie es in einer Tiefe von 450 Metern im Ozean aussieht. Während der Tauchsafari von Undersea Hunter ist dieses U-Boot in den meisten Fällen anwesend. Mit 1 Pilot und 2 Passagieren an Bord tauchen Sie in die tiefen Gewässer nördlich von Cocos Island in der Gegend, die „The Canyons“ genannt wird. Das U-Boot kann zweimal am Tag eingesetzt werden, so dass die Verfügbarkeit begrenzt ist. In einer Kapsel mit 360-Grad-Aussicht ist dies das ultimative Erlebnis. Es könnte sich um den Stachelhai handeln, der normalerweise in einer Tiefe von 185 bis 380 Metern schwimmt. Das Deepsea-Tauchboot kann zusätzlich gebucht werden. Fragen Sie EWDR nach der Verfügbarkeit.

Tag 10 & 11 - Zurück nach Puntarenas

Nach den letzten Tauchgängen an Tag 10 beginnt das Boot die Überfahrt zurück nach Puntarenas. Hier werden Sie in der Nacht vom 11. auf den 12. Tag ankommen. Müde, aber zufrieden, können Sie bereits mit der Bearbeitung Ihrer Fotos beginnen, Kontaktdaten mit anderen Tauchern austauschen und vielleicht einen Reisebericht zur Veröffentlichung auf unserer Website schreiben.

Tag 12 - Ankunft in Puntarenas & Rückkehr nach Hause

Am frühen Morgen, gegen 7 Uhr, verlassen Sie das Boot und werden mit einem Van zurück nach San Jose gebracht. Je nach Flugzeit können Sie zum Flughafen fahren und nach Hause fliegen. Da der Transfer etwa 1,5 Stunden dauert, ist es nur möglich, einen Flug zu buchen, der um 12:30 Uhr mittags startet. Frühe Flüge schaffen Sie vielleicht nicht.

Buchen Sie im Anschluss an diesen Tauchurlaub eine maßgeschneiderte Rundreise.
Mochten Sie länger in Costa-Rica bleiben und das Land auch über Wasser erkunden? Costa Rica ist bekannt für seine schönen Strände, die üppigen Regenwälder und die vielfältige Tierwelt. Beliebte Touristenattraktionen sind der Nationalpark Manuel Antonio, der Vulkan Arenal, der Nationalpark Tortuguero, das Nebelwaldreservat Monteverde, der Nationalpark Corcovado, der Nationalpark Rincon de la Vieja und die Halbinsel Nicoya. Wir können eine maßgeschneiderte Rundreise arrangieren.

Video abspielen

Die Tauchsafari

Der Aufenthalt

Undersea Hunter

Das Schiff Sea Hunter hat 10 Zweibett-Kabinenmit eigener Dusche und Toilette. Darüber hinaus verfügt das Schiff über einen Arbeitsbereich mit bequemen Stühlen, einer Bibliothek, TV, Videorekorder, DVD, Computer und Möglichkeiten zur sofortigen Bearbeitung von Fotos und Videos. Der gemütliche Speisesaal ist mit 4-Personen-Tischen ausgestattet. In der Regel bietet der Küchenchef eine Mischung aus amerikanischen und costaricanischen Gerichten an. Der Aufenthaltsraum ist gemütlich eingerichtet und bietet die Möglichkeit, sich zu entspannen und andere Taucher zu treffen. Ein vielfältiges Angebot an Unterhaltung. Der Kühlschrank dort ist ständig mit Softdrinks und Bier gefüllt. Die 20 Kameraschliessfächer sind jeweils mit 110 und 220 Volt erhältlich. Das Tauchdeck hat einen eigenen großen Stauraum für jeden Taucher.

Reisekosten

Was ist enthalten?

Dieses Reisepaket kostet 5825 € pro Person bei Belegung eines Zimmers mit zwei Personen. Die Reise kann nach Belieben verlängert werden. In diesem Reisepaket ist eine Reihe von Dingen standardmäßig enthalten.

Die Preise unterliegen Preisänderungen, Erhöhungen oder veränderten Wechselkursen. Die Flüge basieren immer auf der günstigsten Buchungsklasse.

Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten erfahren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! 

In dieser Reise inbegriffen, ab 5825 € p.P.
Ausgenommen
Optional

Diese Reise per E-Mail versenden

Möchten Sie Details dieser Reise speichern oder mit jemandem teilen? Das können Sie tun, indem Sie die Reise per E-Mail versenden.

An wen können wir die E-Mail senden?

Häufig gestellte Fragen zu diesem Tauchurlaub

Andere Aktivitäten und Ausflüge

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Dieses Reisepaket kostet 1499 € pro Person und kann nach Belieben erweitert werden. In diesem Reisepaket ist eine Reihe von Dingen standardmäßig enthalten. Die Preise unterliegen Preisänderungen, Erhöhungen oder veränderten Wechselkursen.

Dieses Reisepaket kostet 1499 € pro Person und kann nach Belieben erweitert werden. In diesem Reisepaket ist eine Reihe von Dingen standardmäßig enthalten. Die Preise unterliegen Preisänderungen, Erhöhungen oder veränderten Wechselkursen.

Dieses Reisepaket kostet 1499 € pro Person und kann nach Belieben erweitert werden. In diesem Reisepaket ist eine Reihe von Dingen standardmäßig enthalten. Die Preise unterliegen Preisänderungen, Erhöhungen oder veränderten Wechselkursen.

Verwandte Tauchausflüge

Wir sind EWDR

Afbeelding van Rianne, mede-eigenaar van EWDR