Buddy Dive Resort – Fahren und Tauchen auf Bonaire

Mit mehr als 80 Tauchplätzen ist Bonaire die Tauchinsel der Karibik. Sie werden die schönsten Strandtauchgänge auf Bonaire machen, und zwar ganz auf eigene Faust.

Reisezeitraum
Ganzjährig
Merkmale
Landtauchen
Preis ab
8 Tage ab €1119,- p.p

Tauchen auf Bonaire

Entdecken Sie das ultimative Tauchresort auf Bonaire: Buddy Dive Resort. Hier finden Sie alles unter einem Dach, einschließlich eines eigenen Hausriffs. Bonaire ist ein Paradies für Taucher und zieht viele niederländische, belgische und amerikanische Besucher an. Als besondere Gemeinde der Niederlande gibt es viele niederländische Einflüsse, darunter die Arbeitssprache und bekannte Supermärkte. Aber was Bonaire wirklich einzigartig macht, sind die Tauchgänge. Genießen Sie eine durchschnittliche Wassertemperatur von 28°C, eine Sichtweite von bis zu 30 Metern, schwimmen Sie mit Schildkröten und bewundern Sie die bunten tropischen Fische.

Die meisten Tauchplätze auf Bonaire sind vom Land aus leicht zugänglich. Das macht das Drive & Dive-Konzept zur beliebtesten Art, auf Bonaire zu tauchen. Bei einem Drive & Dive-Tauchurlaub mieten Sie ein Auto (fast immer einen Pick-up) und holen täglich Tauchflaschen mit Luft (oder Nitrox) von der Tauchschule ab. Übrigens, die Tauchschule versorgt Sie auch mit Blei. Natürlich ist es möglich, Tauchausrüstung zu mieten und/oder Bootstauchgänge zu buchen.

Auf Bonaire gibt es bis zu 80 Tauchplätze. Einige beliebte Tauchplätze sind:

  • Salt Pier, ein Tauchplatz im SĂĽden, wo man unter der Salzmole taucht. Hier findet man oft groĂźe Fischschwärme, versteckte Seeteufel und Tarpune. In den Untiefen leben oft junge grĂĽne Meeresschildkröten
  • Hilma Hooker, das berĂĽhmte Wrack von Bonaire.
  • Karpata, im Norden. Mit seinen Tälern und vielfältigen Korallen ist dies ein sehr beliebter Tauchplatz
  • Roter Sklave, Riannes Favorit. Hier kann man oft Adlerrochen im seichten Wasser bei 5 m finden und wenn man genau hinschaut, kann man auch ein paar Seepferdchen entdecken!

Beste Reisezeit: Bonaire bietet das ganze Jahr über fantastische Tauchmöglichkeiten, wobei die Sommermonate die beliebtesten Tauchmonate sind. Die Regenzeit dauert von Mitte Oktober bis Mitte Januar und bringt mehr Moskitos mit sich. Ein konstanter Ostwind sorgt für angenehme Temperaturen, aber auch für raue Wasserverhältnisse an der Ostküste und ruhigeres Meer an der Westküste. In der Weihnachtszeit ist der Andrang besonders groß, vor allem wegen der vielen amerikanischen Touristen, die die Insel besuchen.

Bonaire ist ein Paradies für Feinschmecker, mit kulinarischen Erlebnissen der Spitzenklasse wie Chefs und Brass Boer. Chefs in Hato ist einzigartig, weil man mit den Köchen Han und Mark und 11 weiteren Gästen zusammensitzt. Sie schauen in die Küche, während Sie ein Glas Wein genießen und die Herren die tollsten Gerichte zubereiten. Es ist eine intime und persönliche Art, fantastisches Essen zu genießen. Auf der anderen Seite der Insel, am Point Square, finden Sie das Bras Boer luxe, das direkt am Wasser liegt und eine wunderschöne Aussicht bietet. Dieses Schwesterrestaurant von de Librije (in Zwolle) ist bekannt für seine raffinierten Gerichte, die mit frischen Zutaten aus der Region zubereitet werden, und bietet ein unvergessliches kulinarisches Erlebnis auf dieser schönen Insel.

Video abspielen

Durchschnittliche Temperaturen

Neoprenanzug Beratung fĂĽr Bonaire

Zwischen Juli und November wird ein 3 mm Neoprenanzug empfohlen. In den anderen Monaten schwankt die Wassertemperatur zwischen 27/28 °C. Für die meisten Taucher ist dann eine 3 mm-Weste immer noch ausreichend, aber wenn Sie viel tauchen oder Ihnen leicht kalt wird, sollten Sie vielleicht eine 5 mm-Weste in Betracht ziehen.

Was werden Sie auf dieser Reise erleben?

Reiseroute hier ansehen

Tag 1 - Ankunft auf Bonaire

Heute fliegen Sie von einem europäischen Flughafen aus nach Bonaire. Die FlĂĽge sind das, was man als „direkt“ bezeichnet, aber manchmal gibt es eine kurze Zwischenlandung auf einer anderen Insel. Ihr Gepäck verbleibt im Flugzeug, und in der Regel verlassen Sie das Flugzeug selbst fĂĽr eine Weile in einem speziellen „Transitbereich“.

Sie werden am Nachmittag oder Abend auf Bonaire ankommen. Am Flughafen werden Sie von einem Mitarbeiter des Buddy Dive Resorts in Empfang genommen. Sobald Sie im Resort angekommen sind, können Sie einchecken und Ihr Zimmer beziehen.

Nachdem Sie sich eingerichtet haben, ist es an der Zeit, im Buddy Dive-Restaurant Blennies einen Drink zu nehmen. Sie können hier auch gut zu Abend essen, es gibt eine internationale Speisekarte. Außerdem gibt es verschiedene Themenabende, wie den Steakabend am Dienstag, Rippchen zum Sattessen am Donnerstag, BBQ zum Sattessen am Freitag und den Pizza Funday am Sonntag.

Tag 2 bis 6 - Landtauchen auf Bonaire via Buddy Dive

Die nächsten sechs Tage stehen ganz im Zeichen des Tauchens. Buddy Dive ist ein echtes Tauchresort, in dem alles vor Ort organisiert wird. Heute Morgen checken Sie in der Tauchbasis ein und holen Ihren Mietwagen ab. Sie haben ein unbegrenztes Luftpaket. Das bedeutet, dass Sie unbegrenzt gefüllte Tauchflaschen sammeln können, um damit die nächsten sechs Tage zu tauchen. In der Regel ist das Limit pro Person und Abholzeit 2 Tanks. Sie bringen diese leer zurück und bekommen dann neue gefüllte Tanks.

Ihr erster Tauchgang auf Bonaire ist ein Tauchgang am Hausriff von Bonaire. Ein so genannter Check-Tauchgang, bei dem Sie überprüfen, ob Sie Ihre Tarierung unter Kontrolle haben und ob Ihre gesamte Ausrüstung ordnungsgemäß funktioniert.

Ein Tauchtag auf Bonaire kann wie folgt aussehen:

07:00 Aufwachen, FrĂĽhstĂĽck im Blennies, dem Restaurant vor Ort
08:30 Luft holen in der Tauchschule & zum 1. Tauchplatz im Norden
09:00 Tauchgang am Tauchplatz Tolo und Weiterfahrt nach Karpata nach dem Tauchgang
10:30 Tauchen in Karpata und zurĂĽck zur Wohnung
12:00 Mittagessen im Resort, neue Luft schnappen und weiter.
14:00 Tauchen nach SĂĽden, Tauchplatz Invisibles und dann noch weiter nach SĂĽden
15:30 Tauchen am Tauchplatz Red Slave
17:00 ZurĂĽck im Resort.
19:00 Abendessen in einem der vielen köstlichen Restaurants auf Bonaire. Vielleicht noch ein paar Drinks danach…. Oder ganz frĂĽh ins Bett zu gehen.

Ist das oben genannte Programm zu viel für Sie? Oder einfach zu wenig? Das Schöne an einem Drive & Dive-Programm ist, dass Sie alles selbst organisieren. Sie entscheiden, wie viel, wann und wo Sie tauchen. Ideal!

Tag 7 - Morgentauchgang und Erkundung von Bonaire ĂĽber Wasser

Ihr unbegrenztes Tauchpaket umfasst insgesamt 6 Tage. Das heißt, Sie können Ihr Paket auch heute noch nutzen. Wir raten Ihnen, am letzten Tag (vor der Abreise) nicht zu viel zu tauchen. Und das, obwohl die Flüge oft erst am Nachmittag stattfinden, so dass zwischen dem letzten Tauchgang und dem Flug bald 18 Stunden liegen. Das liegt daran, dass Sie diese Woche wahrscheinlich ziemlich viel getaucht sind. Geben Sie Ihrem Körper also die Chance, den Stickstoff loszuwerden, bevor Sie morgen nach Hause fliegen.

Auf Bonaire gibt es mehrere unterhaltsame Aktivitäten über Wasser, wie zum Beispiel:

  • Mangroven-Kajaktour im Mangroven-Zentrum
  • Besuch des Eselschutzgebietes; Donkey Sanctuary
  • Mit dem Boot hinĂĽber nach Klein Bonaire
  • Surfen in Jibe City
  • Wandern im Washington Slagbaai National Park
  • Flamingo-Besuche am Goto-See

Tag 8 - ZurĂĽck nach Hause

Der Tauchurlaub ist fast vorbei! Die meisten Flüge starten am späten Nachmittag/Abend. Das heißt, Sie haben heute noch eine ganze Weile Zeit auf der Insel. Beginnen Sie den Tag entspannt mit einem ausgiebigen Frühstück, gefolgt von einem letzten Sprung in den Pool. Das Auschecken sollte vor 11 Uhr erfolgen, aber Sie können Ihr Gepäck an der Rezeption zwischenlagern. Nach dem Auschecken können Sie irgendwo ein schönes Mittagessen einnehmen oder z. B. in den Washington Slagbaai National Park fahren, falls Sie dort noch nicht waren. Die kurze Strecke dauert etwa 1,5 Stunden und die lange Strecke durchschnittlich 2,5 Stunden. Denken Sie nur daran, dass Sie Ihr Gepäck rechtzeitig wieder abholen und am Flughafen sein müssen. Es ist also ratsam, ausreichend zu planen. Wenn es dann wirklich soweit ist, können Sie das Auto einfach am Flughafen zurückgeben und in den Flieger nach Europa steigen.

Video abspielen

Die Unterkunft

Unterkunft und Umgebung

Buddy Dive Resort Wohnungen

Tauchen, tauchen und nochmals tauchen. Das Buddy Dive Resort ist eines der ersten und eines der bekanntesten Tauchresorts auf Bonaire.

Es gibt verschiedene Zimmerkategorien, von Hotelzimmern ĂĽber Studios bis hin zu Wohnungen mit 1, 2 und 3 Schlafzimmern. Alle Unterkunftsarten haben Meer- oder Gartenblick. Alle verfĂĽgen ĂĽber Klimaanlage, Safe, kleinen KĂĽhlschrank, Kaffeemaschine, TV, Telefon, Bad mit Dusche und WC und einen Balkon.

Egal, ob Sie in einem Hotelzimmer, einem Studio oder einer Wohnung wohnen, die beiden Pools sind mit wenigen Schritten von Ihrer Unterkunft aus zu erreichen. Neben dem Pool befindet sich das Restaurant Blennies. Ein idealer Ort, um nach dem Tauchen einen karibischen Cocktail oder ein schönes Mittagessen zu genieĂźen. Im Blennies kann man ĂĽbrigens auch abends essen gehen – oder einen Tisch im Ingredients, dem gehobeneren Restaurant des Resorts, reservieren. Zum Sonnenbaden können Sie sich auch an den Strand begeben, von dem aus Sie einen fantastischen Blick auf den karibischen Ozean haben.

Die Tauchschule des Buddy Dive Resorts ist das pulsierende Herz des Resorts. Sie können dort AusrĂĽstung, Bootstauchgänge (3 Mal pro Tag) und Ausbildung (von der Grundausbildung bis zum Tauchlehrer) erhalten. Dort kann man auch Flaschen im mittlerweile sehr berĂĽhmten „Drive Thru“ nachfĂĽllen lassen. Mit 60 Tauchplätzen, die ĂĽber die ganze Insel verteilt sind, und weiteren 20 Tauchplätzen auf dem kleinen Bonaire, können Sie Ihren SpaĂź haben. Die Tauchgänge reichen von Anfängern bis zu fortgeschrittenen Strömungstauchgängen. Buddy Dive Diving School ist ein DAN Mitglied, hat eine 5* PADI Mitgliedschaft und ist ein anerkanntes Ausbildungszentrum fĂĽr SSI, NAUI und PADI.

Reisekosten

Was ist enthalten?

Dieses Reisepaket kostet 1119 € pro Person und kann nach Belieben erweitert werden. In diesem Reisepaket ist eine Reihe von Dingen standardmäßig enthalten.

Die Preise unterliegen Preisänderungen, Erhöhungen oder veränderten Wechselkursen. Die Flüge basieren immer auf der günstigsten Buchungsklasse.

Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten erfahren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

In dieser Reise inbegriffen, ab 1119 € p.P.
Ausgenommen
Optional

Diese Reise per E-Mail versenden

Möchten Sie Details dieser Reise speichern oder mit jemandem teilen? Das können Sie tun, indem Sie die Reise per E-Mail versenden.

An wen können wir die E-Mail senden?

Häufig gestellte Fragen zu diesem Tauchurlaub

Tauchen allgemein

Auf Bonaire wird hauptsächlich vom Ufer aus getaucht, aber es ist durchaus auch möglich, Bootstauchgänge zu machen. Buddy Dive fährt täglich mit mehreren Booten vor allem Tauchplätze an, die von Land aus etwas schwieriger zu erreichen sind. Möchten Sie sich uns anschließen? Buchen Sie über uns im Voraus, da die Boote oft voll sind.

Buddy Dive verfügt über ein eigenes Hausriff, an dem Sie sofort die schönsten Tauchgänge machen können. Darüber hinaus ist Buddy Dive ziemlich zentral gelegen, so dass Sie auch die nördlichen und südlichen Tauchplätze schnell mit Ihrem Pick-up erreichen können.

So viel Sie wollen, wir bieten ein unbegrenztes Landtauchpaket an. NatĂĽrlich gilt der Rat, die eigenen Grenzen im Auge zu behalten!

Hier kann man fantastische Nachttauchgänge machen. Ein einzigartiges Spektakel, das man sich nicht entgehen lassen sollte, ist der Nachttauchgang der Ostracoden, der etwa 2/4 Tage nach Vollmond stattfindet. Ostracoden sind winzige Muscheln, die man mit bloßem Auge nicht sehen kann, aber 2/4 Tage nach dem Vollmond glitzern sie im dunklen Wasser! Ein magisches Erlebnis, bei dem Sie von leuchtenden Lichtpunkten umgeben sind, die die Dunkelheit erhellen.

Ja, und es ist ein schönes einfaches Hausriff. Die Treppe hinunter, absteigen und genießen.

Absolut, Buddy Dive bietet mehrere Tauchkurse an. Enthält das erste Tauchzertifikat, das Sie benötigen, um selbständig zu tauchen.

Ja, die Buddy Dive Tauchschule befindet sich direkt auf dem GrundstĂĽck, direkt am Wasser und am Hausriff.

TaucherausrĂĽstung

Es gibt nur INT-Tanks. Sie können einen INT-DIN-Konverter mieten oder Ihren eigenen mitbringen, wenn Sie mit DIN tauchen.

Ja, das ist kostenlos. Sie mĂĽssen jedoch ein Nitrox-Zertifikat besitzen.

Ja, das ist möglich, die Preise sind auf Anfrage.

Andere Aktivitäten und Ausflüge

Einige groĂźartige Schnorchelplätze sind: 1000 Steps, Karpata, Salt Pier, Bachelor’s Beach, Klein Bonaire und Wayaka (im Park).

Sie können mit dem Kanu durch die Mangroven von Bonaire fahren, das Eselschutzgebiet besuchen, Kite- oder Windsurfen lernen und Little Bonaire für einen Tag zum Sonnenbaden, Schwimmen und Schnorcheln besuchen.

Sie können mit dem Kanu durch die Mangroven von Bonaire fahren, das Eselschutzgebiet besuchen, Kite- oder Windsurfen lernen und Little Bonaire für einen Tag zum Sonnenbaden, Schwimmen und Schnorcheln besuchen.

Unterkunft

Ja, sogar zwei. Das gemütliche Restaurant Blennies, in dem Sie mittags, mittags und abends eine große Auswahl an westlichen Gerichten bestellen können, sowie das luxuriösere Ingredient, in dem Sie abends ein köstliches Essen genießen können.

Verwandte TauchausflĂĽge

Wir sind EWDR

Afbeelding van Rianne, mede-eigenaar van EWDR